Sonntag, 16. November 2014

Zucchininudeln in Gemüsepfanne



Heute zeigen wir euch ein Männer-erprobtes Gericht - der bekochte Mann entschied über die Eiermenge - das heißt, ihr dürft gerne auch weniger Eier verwenden!!!

Es sind viele leckere Gemüsesorten in dieser Pfanne vereint - Tomaten mit Paprika und Pilzen kann man ja quasi täglich essen, so gut passen die zusammen. Sie werden in diesem Gericht von knackigen Zucchininudeln und Eiern begleitet. Hier habt ihr also eure Gemüsedosis mit ordentlich Eiweiß.

Zutaten (für 2 Personen):
  • 1 Zucchini
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • einige braune Champignons
  • ca. 10 Cherry-Tomaten
  • 5 Eier
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung:
  1. Gemüse waschen und putzen. Die Tomaten und Champignons vierteln, die Paprika in kleine Stücke schneiden und die Zucchini mit einem Spiralschneider schneiden.
  2. Die Paprika, Tomaten und Champignons in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anschwitzen, damit sie ihr Aroma freisetzen.
  3. In einer Schale die Eier verrühren und ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Wenn die Pilze schrumpfen können die Zucchini und Eier dazu.
  5. Nachdem die Eier gestockt sind, dürft ihr servieren!


Kommentare:

  1. Uiiiii lecker *___* ❤ Jetzt hab ich gleich ein Rezept um meine Kiloweise Zucchini zu verwerten! :D Das probier ich gleich aus ^-^
    Danke für das tolle Rezept Liebes!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dunya,
      Ja, wenn die Zucchini reif sind, braucht man viiiiiele Rezepte. Sonst wird es ganz schnell langweilig auf dem Teller. Lass es dir schmecken.

      Viele Grüße,
      Janine

      Löschen

Wir freuen uns, von dir zu lesen, also lass uns ruhig einen Kommentar da!