Sonntag, 21. September 2014

Schietwetter Apfel-Tartes

Es regnet mal wieder... Kennt ihr das Phänomen, dass es genau an euren freien Tagen immer wieder zu regnen scheint? 




Damit jetzt keine allgemeine Missstimmung aufkommt, sollten wir alle schnell diese leckeren Schietwetter-Apfel-Tartes essen. Sie sind süß, zimtig, nussig und fruchtig - was wollt ihr mehr?


Der Schlüssel zum essbaren Glück ist das folgende Rezept.

Schietwetter Apfel-Tartes (für ca. 4 Portionen)

Zutaten für die Füllung:
  • 500 g Äpfel
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL + 1 EL Zucker
  • 60 g geröstete Mandelstifte
  • 40 g Sultaninen 
Zutaten für den Teig:
  • 120 ml lauwarme Milch
  • 10 g Hefe
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Butter/Margarine zum Fetten der Förmchen

Zubereitung:
  1. Für die Füllung Äpfel schälen und entkernen und in kleine Stück schneiden.
  2. Apfelstücke, 1 TL Zimt und 2 TL Zucker in einen Topf geben und unter Rühren für ca. 10 min leicht köcheln lassen. Nicht anbrennen lassen!
  3. Geröstete Mandelstifte und Sultaninen mit den gekochten Apfelstücken vermengen und beiseite stellen.
  4. Für den Teig die Hefe zerbröseln, mit der lauwarmen Milch und dem Zucker verrühren und einige Minuten stehen lassen.
  5. Mehl und Salz dazugeben und gut verkneten. Anschließend den Teig ca. eine Stunde gehen lassen.
  6. Tarteförmchen mit Fett ausstreichen (am besten mit den Fingern)
  7. Teig nach dem Gehen noch einmal kurz durchkneten und die Förmchen damit auskleiden. 
  8. Apfelfüllung bis zum Rand der Förmchen hineingeben. Den letzten EL Zucker auf den gefüllten Förmchen verteilen. Mit eventuellen Teigresten könnt ihr noch Muster drauflegen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 15 min backen.



Wenn es jetzt immer noch regnet, habt ihr alles richtig gemacht und könnt euch mit den frisch gebackenen Köstlichkeiten ans Fenster setzen und dem Regen zuschauen. Denn von drinnen sieht er doch ganz hübsch aus, wenn man es warm und trocken hat, oder?

Kommentare:

  1. auch in der Mitte Deutschlands ist Schietwetter und dazu muss schleunigst die passende Tarte gebacken werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      schön dass du hergefunden hast. Lass dir die kleinen Stimmungsaufheller schmecken!

      Viele Grüße
      Janine

      Löschen

Wir freuen uns, von dir zu lesen, also lass uns ruhig einen Kommentar da!