Freitag, 29. August 2014

Hello-Sunshine-Smoothie


Auch wenn die Sonne uns draußen in letzter Zeit etwas im Stich lässt, können wir sie uns mit diesem wunderbaren Smoothie ins Herz holen.



Ihr werdet vermutlich den Giersch nicht im Supermarkt finden. Aber ihr habt Glück, denn die Schlechtwetterperiode der letzten Wochen bringt Unkraut hervor. Schaut am besten mal in eurem Garten (oder bei Freunden und Eltern) nach. Die meisten Gartenbesitzer schimpfen fürchterlich über dieses Kraut, weil man es kaum wieder los wird. Gourmet-Köche zahlen sogar dafür.

Erstaunlich viel Unkraut kann man durch Aufessen bekämpfen!

Wie es aussieht, seht ihr auf dem Foto. Es breitet sich auf unbepflanzten Flächen aus und bekommt lange Blütenstängel mit weißen Blüten. Wenn ihr euch nicht sicher seid, fragt einfach einen Fachmann (Gärtner, schimpfende Gartenbesitzer oder Gourmet-Köche).

Hello-Sunshine-Smoothie

Zutaten:

  • 1/4 Futuro-Melone (Honigmelone geht auch)
  • 1 Hand voll frisch gepflückter Giersch
  • Einige gefrorene Himbeeren
  • 100 g Crushed Ice
  • 100 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Giersch etwas abspülen.
  2. Die Melone aus der Schale lösen und in Stücke schneiden.
  3. Alle Zutaten außer dem Wasser in den Hochleistungsmixer geben (Giersch am besten zuerst hineinlegen) und 30 sec. auf höchster Stufe pürieren. Wasser hinzufügen und noch einmal kräftig durchmixen.

Fertig ist euer Smoothie und der hilft super gegen den Frühherbst-Blues!

Vielleicht habt ihr ja Glück und die Sonne schaut demnächst mal wieder bei euch vorbei. 


Kommentare:

  1. Hallo Liebe,
    musste gerade sehr lachen. Ich finde ihn nämlich leider im Garten - und da will man ihn doch nicht so sehr - aber ich koche auch manchmal damit! Danke für die Smoothie-Anregung. Klingt hmmmm und deine African Tomatoe Sauce ist so gut wie nachgemacht. Danke Danke Danke
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      schön, dass du bei all dem Giersch im Garten noch lachen kannst. Seit ich den Giersch aufesse, kann ich besser mit ihm und seinen Verwandten leben.
      Viele Grüße
      Janine

      Löschen

Wir freuen uns, von dir zu lesen, also lass uns ruhig einen Kommentar da!